Am 28. Juni  fand die letzte Stunde der Hunde-AG in diesem Schuljahr statt, an der im zweiten Halbjahr viele Schüler der 2 b teilgenommen haben und die von Astrid Simonis, Leiterin der Uersfelder Hundeschule, Silvia Göbel und Anita Kuttler geleitet wurde. Die Kinder haben dort mit Hilfe der Hunde Bandit, Chapman, Runa und Theo unter anderem den richtigen Umgang - auch mit großen - Hunden gelernt und können die Körpersprache der Hunde jetzt besser deuten. Auch haben sie viele Hunderassen kennengelernt und auf einer Weltkarte nachgeschaut, wo diese Rassen ursprünglich herkommen. Am besten gefallen aber hat den Kindern, Kommandos einzusetzen und so mit den Hunden gemeinsame Übungen durchzuführen. Zum Abschluss erhielt jedes Kind von Frau Simonis eine Urkunde sowie ein kleines Hundespielzeug als Erinnerung an diese tolle Zeit. Wie viel Spaß alle hatten, sieht man auf den Fotos.

Go to Top
Template by JoomlaShine