Am 16. September hätten zufällige Zuschauer, die in den Klassenraum der 3. Klasse kamen, einen Schrecken bekommen. Alle Kinder der Klasse schienen verletzt und waren einbandagiert und trotzdem gut gelaunt und fröhlich.

Keine Panik - Es fand ein 1. Hilfe - Kurs statt. .Zuerst legte sich jedes Kind einen Fingerkuppenverband an und verzierte ihn dann je nach Geschmack mit lustigen Eulen, Grimassen oder Blutspuren in leuchtendem Rot.

Paarweise legten sie sich dann die verschiedenen Verbände an Kopf und Ellenbogen an. Die Leiterin des 1. Hilfekurses zeigte die Technik und unterstützte die Kinder bei der komplizierten Wickeltechnik. Manche Eltern bekamen sicher einen Schreck, als Ihr Kind so schwer verletzt aus dem Bus stieg.

 

 

Go to Top
Template by JoomlaShine

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.