Bei unserer letzten Schulversammlung in diesem Schuljahr wurden die Antolin-Sieger geehrt. Die fleißigen Leserinnen und Leser waren:

1. Klasse

1. Platz: Eric Severin

2. Platz: Sebastian Kill

3. Platz: Lukas Haubrich

 

2. Klasse

1. Platz: Amelie Hellen

2. Platz: Noah Dittmann

3. Platz: Jan Schütze

 

3. Klasse

1. Platz: Maleen Thurn

2. Platz: Lena Schich

3. Platz: Julian Jax

 

4. Klasse

1. Platz: Silas Wagner

2. Platz: Lena Haubrich

3. Platz: Marc Michels

Silas Wagner hatte mit Abstand die meisten Bücher gelesen (173) und 7493 Punkte erreicht. Hierfür erhielt er neben dem Buchpreis auch einen Fußball.

b_200_150_16777215_00_images_Antolin-Sieger-Juni-2018.jpg

 

 

Am Mittwoch, den 30. Mai, fanden bei tollen Wetter unsere Bundesjugendspiele statt. Die Kinder zeigten tolle Leistungen und es lief alles sehr harmonisch ab. Vielen Dank allen Helferinnen und Helfern!

beste Läuferinnen:           Sophie Roeb und Emma Peters

bester Läufer:                  Rico Michels

beste Springerin:              Nele Reicherz

bester Springer:               Marc Michels

beste Werferin:               Emma Peters

bester Werfer:                Janne Biel

 

Im Anschluss an den Dreikampf und die Staffelläufe fand ein Spendenlauf zugunsten eines sozialen Projektes in Tansania statt. Den Anstoß hatten vor einigen Wochen zwei Mädchen aus dem zweiten und dritten Schuljahr gegeben.

Die Kinder liefen mit unglaublicher Ausdauer, weil sie wussten, dass es für eine guten Zweck ist. Das Ergebnis von 4010,50 Euro übertraf alle Erwartungen. Vielen Dank an alle Läuferinnen und Läufer sowie deren Sponsoren!

 

b_200_150_16777215_00_images_Spendenlauf-Tansania-2018_1.jpg

Herr Borsch vom Bürgerdienst Vulkaneifel e.V. hat dem Vorstand des Fördervereins der Grundschule Uersfeld am 23. Mai eine großzügige Spende überreicht.

Der BÜRGERDIENST e.V. ist ein anerkannter gemeinnütziger Verein, der sich durch Spenden von Privatpersonen und Unternehmen im Landkreis Vulkaneifel finanziert.  

Der BÜRGERDIENST e.V. versteht sich als finanzieller Förderer von gemeinnützigen Projekten, die durch Vereine, Organisationen oder Einrichtungen nicht vollständig mit Eigenmitteln oder in Eigenleistung umgesetzt werden können. 

Das Geld soll für den Bau eines Hangelparcours auf dem Schulhof genutzt werden. Da der Schulhof frei zugänglich ist, steht diese Klettermöglichkeit auch am Nachmittag allen Kindern zur Verfügung.

Die Schulgemeinschaft bedankt sich herzlich beim BÜRGERDIENST  e.V. für diese großzügige Geldspende.

b_200_150_16777215_00_images_Spendenbergabe-Brgerdienst-Mai-2018.jpg

Am 16. Mai 2018 nahmen die Kinder der dritten Klassen an der Waldrallye in Kelberg teil. Hierbei stellten sie in spannenden Wettbewerben sowohl ihr Wissen über den Wald als auch ihr sportliches Können und Teamarbeit unter Beweis. Die Veranstaltung findet schon seit vielen Jahren statt und wird immer sehr gut vom Forstamt Hillesheim organisiert. Die Betreuung der Stationen übernahmen Herr Moll, Frau Spitzley, Herr Nägel, Frau Hahn und Herr Hansen. Die Geldpreise für alle teilnehmenden Klassen und die Gewinne für die Verlosung werden schon seit Jahren von der Kreissparkasse Vulkaneifel gesponsert.

Am Ende durften sich die Mädchen und Jungen der Grundschule Uersfeld über die ersten beiden Plätze freuen.

Die Platzierungen im Einzelnen:

  1. Platz Klasse 3b / Grundschule Uersfeld 531 Punkte
  2. Platz Klasse 3a / Grundschule Uersfeld 515 Punkte
  3. Platz Klasse 3b / Grundschule Kelberg 495 Punkte
  4. Platz Klasse 3a / Grundschule Kelberg 457 Punkte

b_200_150_16777215_00_images_Waldrallye-3a-und-3b--16.5.18.jpg

Am 9. Mai war der Kinderbuchautor Sascha Gutzeit zum zweiten Mal zu Besuch. Wieder hatte er die kleine Detektivspinne Luise, Karl-Heinz, die Kakerlake mit den 149 Kindern und den pupsenden Hund Knuffi dabei. Durch seine besondere Art des Vorlesens, eine umwerfenden Mimik und natürlich durch die musikalische Begleitung nahm Sascha Gutzeit die Kinder in Gedanken mit in den wunderbaren Garten von Opa Hubert, in dem die Detektivspinne ihr drittes Abenteuer erleben durfte. Es ging um Spuk im Schnee, aber was genau passierte, erfuhren die Kinder nicht. Schließlich sollten sie auf den Fortgang der Geschichte gespannt sein und selber zum Lesen animiert werden. Mehrfach musste er das Lied von Luise, der rothaarigen Detektivspinne, singen und die Kinder der Grundschule sangen begeistert mit.

Es war eine sehr gelungene Lesung.

b_200_150_16777215_00_images_Gutzeit-1.jpgb_200_150_16777215_00_images_Gutzeit-2.jpgb_200_150_16777215_00_images_Gutzeit-4.jpg

Go to Top
Template by JoomlaShine