Hexe Huckla zu Gast in der Grundschule Uersfeld

 

Englisch lernen – keine Hexerei! Dies vermittelte auf sehr unterhaltsame Weise die Hexe Huckla am 13.12.11 den Schülerinnen und Schülern der Grundschule Uersfeld sowie den Vorschulkindern des Kindergartens Regenbogen.

Im Wechsel zwischen Englisch und Deutsch und mit peppigen Liedern unterhielt sich Huckla mit einer Maus und ihrer Hexenfreundin in England. Auf diese Weise erfuhren die Kinder zum Beispiel, wie die Tiere und Farben auf Englisch heißen. Besonders beeindruckend war die riesengroße Sprachmaschine, in der die Maus wohnte.

Wie viel Spaß es allen gemacht hatte, merkte man an den unaufhörlichen Zugaberufen. Zum Schluss sang die Hexe Huckla dann auch noch einmal ihr Hu-hu-Huckla-Lied mit allen Kindern.

b_200_150_16777215_00_images_phocagallery_slideshow_bild0581.jpg

Die Kinder der Grundschule Uersfeld können sich seit Anfang November über eine Außensitzanlage freuen, die dank einer großzügigen Spende der RWE Deutschland AG gebaut werden konnte. Im Rahmen des Projektes „Aktiv vor Ort“ wurde vom RWE ein Zuschuss in Höhe von 2000 Euro gewährt. Die Anlage kann bei gutem Wetter für Unterricht im Freien oder auch als Ruhezone in den Pausen genutzt werden.

Möglich wurde das Projekt durch Herrn Alfred Schneider, der die finanzielle Unterstützung bei seinem ehemaligen Arbeitgeber beantragte, und die freiwilligen Helfer, die beim Aufbau halfen. Hierfür möchte sich die Schulgemeinschaft ausdrücklich bedanken.

Leider sieht man auf dem Foto die Sitzanlage nicht. Aber die kann man sich ja anschauen kommen :)

 Jule Reicherz aus der Klasse 3a der Grundschule Uersfeld hatte sich im September beim ADAC-Fahrradturnier für das Landesfinale in Niederzissen qualifiziert. Am 23.10.2011 nahm sie an diesem Turnier teil und belegte einen hervorragenden 2. Platz.

Mit dem ADAC-Turnier werden die Kinder zu größerer Sicherheit im Straßenverkehr befähigt. Mit viel Spaß und Aufregung nehmen fast alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 2 bis 4 jedes Jahr daran teil. Die Teilnahme der Erst- und Zweitplatzierten am Landesfinale ist ein Höhepunkt für die Kinder.

 

 

 

 

Die Erstklässler erhielten heute Sicherheitswesten vom ADAC, die sie in der dunklen Jahreszeit für die Autofahrer besser erkennbar machen sollen.

Spätestens bei der selbstständigen Teilnahme am Straßenverkehr müssen Kinder ihr Fahrrad sicher beherrschen – eine Voraussetzung, die viele Jungen und Mädchen nur teilweise erfüllen.

Unter dem Motto „Mit Sicherheit ans Ziel“ führt die Grundschule Uersfeld zusammen mit dem ADAC seit vielen Jahren ein praxisnahes Übungsprogramm durch.

Auf einem ca. 200 Meter langen Parcours mit acht Aufgaben können die Kinder spielerisch wichtige Fahrtechniken einüben, die sie im Straßenverkehr beherrschen müssen. Beim abschließenden Turnier testen die Kinder ihr Fahrkönnen. Alle Kinder fahren mit Helm und die Fahrräder werden auf Verkehrs- und Betriebssicherheit überprüft.

Am Ende bekommen alle Teilnehmer Urkunden, die Besten werden mit Gold-, Silber- und Bronzemedaillen ausgezeichnet. Die Sieger qualifizieren sich für die Landesmeisterschaft und danach eventuell für das Bundesfinale und das Europafinale.

 

Am 16.09.2011 belegten folgende Kinder die ersten drei Plätze:

 

Altersgruppe II (2000/2001)

Jungen:


 
Gruppe I:

Jungen:
1. Tim Michels
2. Lukas Wiegleb
3. Finn Dörrenberg

Mädchen:

1. Carolina Engler
2. Laura Thiesen
3. Katharina Mohr

Altersgruppe I (2001/2002)

Jungen:

1. Felix Bretz
2. David Monschauer
3. Lennart Hövelmann

 

Mädchen:

1. Lisa Bader
2. Jule Reicherz
3. Lea Mediger


 

Go to Top
Template by JoomlaShine