Am 27. September fuhren wir sehr aufgeregt nach Daun. Wir wollten die Prüfung zum Fahrrad-Führerschein ablegen. Seit einigen Wochen übten wir in Theorie und Praxis für dieses Ereignis. Die schriftliche Prüfung hatten alle schon in der letzten Woche bestanden.

Bei herrlichem Wetter fiel uns das Fahren nicht schwer. Alle durften sich nach der doch sehr aufregenden Prüfung über den Führerschein und kleine Preise für besonders gute Leistungen freuen.

 

b_200_150_16777215_00_images_klassen_MW_2018_2019_Radprfung-4b-klein.jpg

 

Der Landtag Rheinland-Pfalz hat ein spezielles Besuchsprogramm für die Klassenstufen 3 und 4 entwickelt, das an den Rahmenplan Grundschule anknüpft. Die Kinder sollen einen Einblick in die Aufgaben und Arbeitsweise des Landesparlaments erhalten und auf spielerische Art in einem Rollenspiel erleben, wie Demokratie funktioniert und dass jede einzelne Stimme wichtig ist.

Die Grundschule Uersfeld  wurde als eine von zehn Grundschulen im Land ausgewählt, an diesem Besuchsprogramm teilzunehmen. Bereits vor den Sommerferien durften die Schülerinnen und Schüler der jetzigen Klasse 4a nach Mainz fahren. Am 30. August war die Klasse 4b an der Reihe. Was sie erlebten, berichten Laura Kutscheid und Kimberley Hoppelshäuser:

Die Klasse 4b und die Lehrerinnen Frau Willems, Frau Eich, Frau Mohr und Frau Göbel fuhren am 30. August in den Landtag nach Mainz. Zuerst haben sie über wichtige Personen in der Politik geredet. Danach sind sie ins Parlament gegangen und haben darüber diskutiert, ob Hausaufgaben abgeschafft werden sollen oder nicht. Die Landtagspräsidentin war Mira Bons, auf Malu Dreyers Platz saß Laura Kutscheid. Die Fraktion, die die Hausaufgaben abschaffen wollte, hat die Abstimmung gewonnen. Schade, dass das nur ein Rollenspiel war.

b_200_150_16777215_00_images_klassen_MW_2018_2019_Landtag8.jpg

 

 

b_200_150_16777215_00_images_klassen_MW_2018_2019_Landtag10.jpg

Laura wurde zur Ministerpräsidentin gewählt.

 

b_200_150_16777215_00_images_klassen_MW_2018_2019_Landtag11.jpg

Mira wurde zur Landtagspräsidentin gewählt. Sie sorgte für Ordnung, nahm die Redner an die Reihe und achtete auf die Einhaltung der Redezeit.

b_200_150_16777215_00_images_klassen_MW_2018_2019_Landtag12.jpg

Kimi wurde zur Fraktionsvorsitzenden gewählt. Sie trug die Argumente gegen Hausaufgaben vor.

 

b_200_150_16777215_00_images_klassen_MW_2018_2019_Landtag14.jpgb_200_150_16777215_00_images_klassen_MW_2018_2019_Landtag15.jpg

Lena und Marlon bei der Debatte für und gegen Hausaufgaben.

 

b_200_150_16777215_00_images_klassen_MW_2018_2019_landtag13.jpg

Maleen wurde zur Fraktionsvorsitzenden gewählt. Sie trug die Argumente für Hausaufgaben vor.

Am Dienstag, den 21. August 2018, wollten wir, die Klasse 4b, mit den Lehrerinnen Frau Willems und Frau Mohr nach Daun in den Verkehrsgarten fahren, um für den Fahrradführerschein zu üben. Als erstes sind alle in den Bus gestiegen und der Busfahrer Alois hat uns begrüßt. Nach 20 oder 30 Minuten Busfahrt waren wir angekommen. Frau Raabsauer hat uns freundlich begrüßt. Danach haben wir uns auf Stühle gesetzt und sie hat uns alles erklärt. Später hat jeder sich ein Fahrrad ausgesucht und seinen Helm aufgesetzt. Dann ging es los. Wir sind Kurven, im Kreisel, über Zebrastreifen, um eine Baustelle und über Ampeln gefahren. Später gab es auch noch Gegenverkehr. Danach haben wir eine Pause gemacht und jeder hat etwas gegessen. Nun ging es wieder los mit dem Üben. Um 12 Uhr kam wieder der Bus, hat uns abgeholt und zurück nach Uersfeld gefahren.

Bericht von Maleen

b_200_150_16777215_00_images_klassen_MW_2018_2019_VG1.jpgb_200_150_16777215_00_images_klassen_MW_2018_2019_VG2.jpg

Die Kinder der 4b und die Lehrerinnen Frau Eich und Frau Willems waren in Manderscheid auf Klassenfahrt vom 8. August bis 10. August 2018.

Am 1. Tag haben wir alles hergerichtet. Nachher haben wir eine Stadtrallye gemacht. Die Siegergruppen waren Julianne, Collin, Marlon, Laura, Lena, Johannes, Judy und Kimi.

Später sind wird dann zur Niederburg gewandert.

Ein Mann hat uns die Niederburg gezeigt. Wir haben auch ein Skelett gesehen, aber es war kein echtes.

Danach sind wir wieder gegangen.

Am 2. Tag sind wir Kerzen ziehen gegangen. Der Laden hieß „Kerzenmanufaktur Moll“.

Später hat uns der Graf von Manderscheid mit Ritter Lukas und Junker Georg abgeholt.

Dann sind wir zur Oberburg gewandert. Als wir ankamen, wurden alle Jungen zu Rittern geschlagen.

 

Am 3. Tag haben wir die Koffer gepackt und sind noch etwas spielen gegangen.

Danach kamen uns Bianca Kutscheid und Astrid Schneider abholen und haben uns nach Hause gefahren.

 

von Laura Kutscheid

 

 

b_200_150_16777215_00_images_klassen_MW_2018_2019_Klassenfahrt-10.jpgb_200_150_16777215_00_images_klassen_MW_2018_2019_Klassenfahrt-11.jpgb_200_150_16777215_00_images_klassen_MW_2018_2019_Klassenfahrt-12.jpg

b_200_150_16777215_00_images_klassen_MW_2018_2019_Ritter-Peter.jpgb_200_150_16777215_00_images_klassen_MW_2018_2019_Ritter-Sergej.jpg

b_200_150_16777215_00_images_klassen_MW_2018_2019_Klassenfahrt-4.jpgb_200_150_16777215_00_images_klassen_MW_2018_2019_Klassenfahrt-6.jpgb_200_150_16777215_00_images_klassen_MW_2018_2019_Klassenfahrt-7.jpgb_200_150_16777215_00_images_klassen_MW_2018_2019_Klassenfahrt-8.jpgb_200_150_16777215_00_images_klassen_MW_2018_2019_Klassenfahrt-9.jpgb_200_150_16777215_00_images_klassen_MW_2018_2019_Klassenfahrt2.jpgb_200_150_16777215_00_images_klassen_MW_2018_2019_Klassenfahrt1.jpgb_200_150_16777215_00_images_klassen_MW_2018_2019_Klassenfahrt3.jpgb_200_150_16777215_00_images_klassen_MW_2018_2019_Klassenfahrt5.jpg

Das Schuljahr neigt sich dem Ende zu. Einige Kinder haben es geschafft, den Zahlenfuchs 3 ganz zu bearbeiten. Lena hat ihn dann gleich noch weiter genutzt. Vielen Dank, Lena!

 

b_200_150_16777215_00_images_klassen_MW_2017_2018_Lenas-Zahlenfuchs.jpg

Go to Top
Template by JoomlaShine