Bei unserer Schulversammlung am 27. Januar 2017 wurden viele Kinder geehrt.

Zunächst konnten sich die Kinder der Klasse 2a über Urkunden und ein kleines Geschenk freuen. Sie hatten im ersten Schulhalbjahr an einem Hunde-Projekt in der Hundeschule in Uersfeld teilgenommen und dabei viel über den Umgang mit Hunden gelernt. Das Projekt wurde ehrenamtlich von Frau Astrid Simonis (Leiterin der Hundeschule), Frau Silvia Göbel und Frau Anita Kuttler (Förderlehrerin an der Grundschule Uersfeld) durchgeführt.

 b_200_150_16777215_00_images_klassen_KM_Abschluss_Hunde-AG.jpg

Außerdem durften fleißige Leserinnen und Leser ein Buchgeschenk von der Schulleiterin Frau Willems entgegennehmen.

Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Uersfeld arbeiten mit dem Leseprogramm Antolin. Hierbei müssen im Internet Fragen zu gelesenen Büchern beantwortet werden. Die meisten Punkte der gesamten Schule erreichte Kerstin Rieder aus Uersfeld.

Die ersten 3 Plätze belegten folgende Kinder:
Im 2. Schuljahr:

Benjamin Karst (1.), Julian Jax (2.), Laura Kutscheid (3.)

Im 3. Schuljahr:

Silas Wagner (1.), Janne Biel (2.), Louisa Theis (3.)

Im 4. Schuljahr:

Kerstin Rieder (1.), Fabian Jax (2.), Fabian Mohr (3.)

Einen kleinen Preis erhielten auch die Kinder, die beim Problem des Monats die richtige Lösung abgeben hatten. Jeden Monat gibt es Knobelaufgaben in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen. Dies dient zur Vorbereitung auf den Känguru-Mathematikwettbewerb, der jedes Jahr bundesweit im 3. und 4. Schuljahr stattfindet.

Am 15.12.16 fand die jährliche  Musikveranstaltung in der Grundschule Uersfeld statt. Vor einigen Jahren war die Händlerin der Worte bereits bei uns zu Gast. Sie suchte damals die gestohlenen Wörter.

Dieses Mal hatte sie wieder ihren Marktstand aufgebaut. Die quirlige Markthändlerin zeigte den Kindern der Grundschule sowie den eingeladenen Vorschulkindern und Eltern ihre Begeisterung über das Wesen der Worte und Wörter.

In „Die Händlerin der Worte und der Artikelomat“  geht es um Teekesselchenworte, Ersatzwörter, Zungenbrecher und darum, dass es nicht nur darauf ankommt, was wir sagen. Wie wir etwas dem anderen mitteilen, ist nicht weniger von Bedeutung. „Der Ton macht die Musik“ war eines von sieben eingängigen Liedern, die den Botschaften der Händlerin Nachdruck verliehen und an ihrem Marktstand für ordentlich Stimmung sorgten. 

Finanziell unterstützt wurde die Veranstaltung vom Förderverein der Schule, der Volksbank und der Kreissparkasse.


Seit Sommer nehmen Kinder aus der 2a an der Hunde-AG teil, die von der Hundetrainerin Astrid Simonis geleitet wird. Dabei wird sie unterstützt von Anita Kuttler und Silvia Göbel.  Die Kinder lernen unter anderem die Körpersprache der Hunde kennen und erfahren, wie man sich Hunden gegenüber angemessen verhält. Die Theorie kann dann im Spiel mit den Hunden Runa, Bandit und Theo sofort in die Praxis umgesetzt werden, was Kindern und Hunden gleichermaßen Spaß macht. Toll war die Erfahrung, wie viel Freude die Hunde an den selbstgebastelten Spielsachen hatten. Im 2. Schulhalbjahr dürfen dann die Kinder der Klasse 2b an diesem Projekt teilnehmen.

b_200_150_16777215_00_images_20161207_122535.jpgb_200_150_16777215_00_images_20161207_122608.jpgb_200_150_16777215_00_images_20161207_123008.jpgb_200_150_16777215_00_images_20161207_123104.jpgb_200_150_16777215_00_images_20161207_123201.jpgb_200_150_16777215_00_images_20161207_123335.jpgb_200_150_16777215_00_images_20161207_123507.jpgb_200_150_16777215_00_images_20161207_123640.jpgb_200_150_16777215_00_images_20161207_123721.jpgb_200_150_16777215_00_images_20161207_123826.jpgb_200_150_16777215_00_images_20161207_124022.jpg

Zur Zeit lernen die Kinder der vierten Klassen zusammen mit Frau Schmiedkunz viel über gesundes Essen, richtige Zubereitung und Hygieneregeln. Am Ende des Projektes werden sie eine schriftliche Prüfung machen und bei der praktischen Prüfung ein Buffet für die Eltern vorbereiten. Unterstützt wird das Ernährungsprojekt unter anderem vom Förderverein.
Hier sind schon einmal die ersten Eindrücke von unseren lustigen Brotgesichtern.

Wie jedes Jahr haben einige Kinder mit ihren Eltern die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" unterstützt. Vielen Dank für eure Hilfe, damit sich Kinder in ärmeren Ländern an Weihnachten auch über ein Geschenk freuen können.

Go to Top
Template by JoomlaShine